21 Filesharing-Webseiten bei allen ISPs in Großbritannien gesperrt

Veröffentlicht: November 4, 2013 in Uncategorized
Schlagwörter:,

Den britischen Internetprovidern wurden gerichtlich verordnet, 21 Filesharing-Webseiten zu sperren. Damit sind die angeblich illegalen Portale für die Kunden der Unternehmen nicht mehr zu erreichen. Auslöser der Sperre war eine Klage der Content-Industrie-Lobby, der die kostenlosen Angebote im Internet ein Dorn im Auge waren. Betroffen von der Blockade sind insbesondere Torrent-Webseiten.

Betroffene Portale: 1337x, BitSnoop, ExtraTorrent, Monova, TorrentCrazy, TorrentDownloads, TorrentHound, Torrentreactor, Torrentz, Abmp3, BeeMP3, Bomb-MP3, FileCrop, FilesTube, MP3Juices, eMP3World, MP3Lemon, MP3Raid, MP3Skull, NewAlbumReleases und Rapidlibrary.

Betroffene ISPs: BT, Sky, Virgin Media, O2, EE und TalkTalk.

Text-Quellen: bbc

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s